Ernst - Ludwig - Park

Aus dem ehemaligen Kasernengelände an der Eschollbrücker Straße der Heimstättensiedlung ist der "Ernst - Ludwig - Park" geworden.

Zur Geschichte des Ernst - Ludwig - Park hier der erste Eintrag dazu aus 2003. Damals lautete der Text:

 

Baugebiet Ernst - Ludwig - Park

Aus dem ehemaligen Kasernengelände an der Eschollbrücker Straße ist das neue Baugebiet "Ernst - Ludwig - Park" geworden. Die Grafik  zeigt die Aufteilung der vorgesehenen Straßen mit den Einteilungen der Verschiedenen Bauträger. Als zentraler Mittelpunkt des Neubaugebietes ist eine Grünzone vorgesehen.Zehn Hektar groß ist das Gebiet das mit 300 Wohneinheiten bebaut wird. Im nördlichen Teil des Baugebietes zur Eschollbrücker Straße ist bereits mit dem Bau der Neuen Häuser begonnen worden. Auch im Ostteil parallel zur Fünfkirchner Straße ist ein Anfang gemacht. Weitere Häuser sollen noch in 2003 begonnen werden.Im Jahr 2004 soll dann der Rest des Neuen Areals erschlossen und bebaut werden. Noch nicht geklärt ist der Baubeginn der in den Plänen vorgesehenen Kindertagesstätte.(Nov.2003)

 

Broschüre der Wissenschaftsstadt Darmstadt  zum Bau des Ernst-Ludwig-Parks (PDF 6,4 MB)

 

ELP

Ernst-Ludwig-Kaserne um 1940

Ernst - Ludwig - Kaserne um 1940

 

2751932.jpg