Einbruch in der Heimstättensiedlung

Einbrecher haben am Dienstag (4.10.2016) ein Flachbildfernsehgerät aus einem Reihenendhaus in der Anne-Frank-Straße gestohlen. Zum Abtransport des Geräts mit einer Bildschirmdiagonale von rund 140 cm benutzten die Kriminellen einen Bettbezug, den sie in einem Zimmer des Hauses von einer Decke entfernt hatten. Ins Haus waren die bislang unbekannten Täter über die zuvor auf der Rückseite des Hauses aufgehebelte Terrassentür gelangt. Die Tat wurde nach 17 Uhr verübt und gegen 20.45 Uhr entdeckt.

Die Kriminalpolizei (K21/22) ermittelt. Wer in diesem Zeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Heimstättensiedlung gesehen hat oder sogar den Transport des Fernsehgeräts beobachten konnte, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 06151/969 0 bei den Ermittlern zu melden.

Ein Tipp der Polizei: die Tage werden schon wieder kürzer und Einbrecher nutzen die früher einsetzende Dämmerung und Dunkelheit. Lassen Sie sich beraten, wie Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung vor Einbrechern schützen können. Nehmen Sie mit unserer Beratungsstelle Kontakt auf (Telefon 06151/969 4030). Auch im Internet gibt es unter www.polizei-beratung.de wertvolle Tipps.

 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Abfallkalender

 

Abfallkalender auch als App!

hier über die Webseite des EAD  - Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen der Stadt Darmstadt zu bekommen.

 

Friedrich Ebert Schule

Friedrich-Ebert-Schule

 

Demografie

 

Einwohner in der Heimstättensiedlung nach dem Statistischen Kurzbericht 2016 am 31.12.2016 der Stadt Darmstadt

7447

Stadtteilpolizistin:

Polizeioberkommissarin Corina Schneider
Ansprechpartnerin für die Bürgerinnen und Bürger
in der Heimstättensiedlung und Bessungen.

Kontakt:

Tel.: 06151/969 3705

Mobil 0172 684 3860