Vor Ort praesent sein

Stadteilpolizistin Corina Schneider ist oft zu Fuß oder mit dem Rad auf Streife.

Im Februar wird Polizeioberkommissarin Corina Schneider ein Jahr Stadtteilpolizistin für Bessungen und die Heimstättensiedlung sein. Sie ist die Nachfolgerin Reiner Leichtleins, der den „besonderen Bezirksdienst“ – so die offizielle Bezeichnung – in diesen Stadtteilen 2008 übernommen hatte. Zudem ist Corina Schneider Schulbeauftragte und hält Kontakt zu den pädagogischen Einrichtungen im Bereich des zweiten Reviers, zu dem Bessungen und die Heimstättensiedlung gehören.

Die beiden Stadtteile seien nicht nur unterschiedlich groß, sagt Corina Schneider. „Die Heimstättensiedlung hat ein bisschen mehr familiäre Atmosphäre“, findet sie. Bessungen sei da schon städtischer. Dort leben rund 15 000 Menschen, die Heimstättensiedlung hat rund 7400 Bewohner.

Artikel weiterlesen:

Vor Ort präsent sein (Echo Online, 11.01.2017) 

(Quelle: Darmstädter Echo vom 11.01.2017)

 

Abfallkalender

 

Abfallkalender auch als App!

hier über die Webseite des EAD  - Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen der Stadt Darmstadt zu bekommen.

 

Friedrich Ebert Schule

Friedrich-Ebert-Schule

 

Demografie

 

Einwohner in der Heimstättensiedlung nach dem Statistischen Kurzbericht 2016 am 31.12.2016 der Stadt Darmstadt

7447

Stadtteilpolizistin:

Polizeioberkommissarin Corina Schneider
Ansprechpartnerin für die Bürgerinnen und Bürger
in der Heimstättensiedlung und Bessungen.

Kontakt:

Tel.: 06151/969 3705

Mobil 0172 684 3860